Alexandria

Sehenswürdigkeiten in Alexandria
Erkennungszeichen der antiken Metropole an Mittelmeer war der bekannte Leuchtturm. Heute leben in der zweitgrößten Stadt Ägyptens mehr als vier Millionen Menschen. Abseits der Touristenströme hat sich hier die kosmopolitische Atmosphäre vergangener Jahrhunderte bewahrt, die man mit einem Reiseführer erkunden kann.

Die moderne Metropole hat das antike Alexandria unter Beton und Asphalt begraben. Nur tief unter der Stadt und in der Ferne der ägyptischen Wüste finden sich Zeugnisse, die von der geheimnisvollen Vergangenheit Alexandrias berichten.

Der Karnak-Tempel

Die Tempelstadt von Karnak ist vielleicht der größte religiöse Komplex der Welt. Hier wurden die Götter Amun, Mut und Chons, die thebanische Triade, verehrt. Über 2000 Jahre lang wurde an diesen Tempelkomplex gebaut, wieder abgerissen und neu gebaut. Wohl kein Besucher kann sich der Erhabenheit und Schönheit dieser Tempelanlage entziehen.

Übersetzung